Durch Mantra-Singen zur inneren Stille finden

Veranstaltung

Titel:
Durch Mantra-Singen zur inneren Stille finden
Beginn:
02.01.19, 18:00 h - 20:00 h
Teilnahmebeitrag:
VVK 10 € / AK 15 €
Hinweis:
bitte in bar zahlen
Kategorie:
Erlebnisabend,

Beschreibung

Durch Mantra zur inneren Stille finden

Mantrasingen Rostock

Hier ein Ausschnitt vom ersten Mantrasingen mit Jana im Quantum17 im Oktober 2018.



Wenn man Mantra das erste Mal hört, taucht vielleicht der Gedanke auf: Ohje, das ist ja kompliziert. Es gibt auch einfache Mantra und wir werden eine gute Mischung zusammenstellen. Die Texte für die Mantra legen wir bereit. Weder brauchst Du also Sanskrit Kenntnisse (die Sprache, in der viele bekannte Mantra verfasst sind), noch ist es notwendig, dass Du singen kannst. Wichtig ist nur, dass Du Freude hast am Singen, Summen, Tönen, Lauschen und Dich entdecken im berührenden Fluss der Klänge.

"Singen ist Beruhigung ohne Berührung. Musik stimuliert das Belohnungszentrum und löst dadurch Glücksgefühle aus, ähnlich wie Essen oder Sex. Das beruhigt, bringt die Emotionen ins Gleichgewicht und tut zusätzlich noch dem Körper gut." (Quelle: Spiegel Online)

Während einer Ausbildung zur Yogalehrerin entdeckte die Psychologin Jana Fasbender ihre Liebe zum Mantrasingen. Davon inspiriert, begann sie bald eigene Melodien und Arrangements für viele der klassischen Mantren zu komponieren, kleinere Aufritte folgten.

Mit ihrem einfühlsamen und fröhlichen Wesen lädt Jana Menschen ein, sich schnell wohlzufühlen. Ihre zärtliche Stimme öffnet das Herz. So ist es leicht, sich berühren zu lassen von dem, was im gemeinsamen Singen wirkt.

Wir freuen uns sehr, dass Jana nun regelmäßig ins Quantum17 kommt. Fühl Dich von Herzen eingeladen, Dich entführen zu lassen in den wohligen Fluss der mantrischen Klänge! Du bist herzlich Willkommen ab 17.30 Uhr einzutreffen und bei einem leckeren Tee gemütlich anzukommen.

In der Stille zeigt sich oft deutlicher, was uns bewegt und was sich in der Tiefe unseres Herzens regt als Bedürfnis oder Sehnsucht. Am 2. Januar wollen wir uns neben dem Mantrasingen deshalb mit einer stillen Meditation uns selbst zuwenden und spüren, was gespürt sein möchte - vielleicht als Wegweiser für das, was auf uns wartet, was unsere Aufmerksamkeit braucht, worauf wir uns freuen, für welche Herausforderungen wir Kraft brauchen ... das neue Jahr mit Klarheit beginnen ... 

Bitte melde Dich an oder kauf Dir gern auch schon eine Eintrittskarte!

 

Anmeldung

Für diesen Abend sind noch Plätze frei. Um Dich verbindlich anzumelden, sende uns eine E-Mail.



Veranstalter/in

Jana Fasbender
Veranstalter/in:
Jana Fasbender
Qualifikation:
Dipl. Psychologin / Psychotherapeutin
Fortbildung:
Supervisorin / Yogalehrerin BYV

» Durch Mantra-Singen zur i...
02.01.19 18:00 h - 20:00 h Jana Fasbender
» MBSR - Aufbaukurs "A...
08.01.19 18:30 h - 21:00 h Manuela Haase
» MBSR - Stressbewältigung ...
09.01.19 18:30 h - 21:00 h Manuela Haase
» Feldenkrais
26.01.19 11:00 h - 15:00 h Bettina Gronemeyer
» MBSR - Stressbewältigung ...
18.02.19 18:30 h - 21:00 h Manuela Haase
» Autogenes Training 1
21.02.19 17:30 h - 19:00 h Manuela Haase
quantum17.jpg


"Atmen alleine bedeutet noch nicht, dass man lebt; es zeigt nur, wer beerdigt werden darf und wer nicht."
Marlo Morgan
© 2018 Quantum17 - Zentrum für Ganzheitliche Gesundheit - Bahnhofstr. 17, 18055 Rostock